Dienstag, 26. Mai 2015

Französische Designermode Schnäppchen


Jedes Jahr wird von dem bekannten Business-Magazin Forbes die Liste mit den wertvollsten Marken der Welt bekanntgegeben.  Im Jahr 2015 können sich die Franzosen mit dem Erfolg ihres grosses Mode-Unternehmen besonders freuen.
Forbes-Magazin Auszeichnung hat nämlich die französische Marke Louis Vuitton bekommen. Diese Auszeichnung  ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Mode Branche ein äußerst wichtiger Sektor der globalen Industrie ist. Marke Louis Vuitton hat einen sehr hohen, nämlich den 14.Platz auf der Liste der 100 wertvollsten Marken der Welt besetzt. Höher stehen nur solche Giganten wie Google, Microsoft oder Apple. Viele Mode und auch Business-Experten sind der Meinung, dass die Marke Louis Vuitton dank Creative Director, Herrn Nicolas Ghesquière, so hoch geschätz wurde. Herr Ghesquière hat nach seinem Vorgänger, Herrn Marc Jacobs, das französische Modehaus total verändert.
Dieser junge und sehr begabter französischer Modeschöpfer hatte keine Ausbildung im Bereich Mode absolviert. Er hat aber in den 90-er Jahren bei solchen bekannten Modedesignern wie  Jean-Paul Gaultier als Assistent und bei Thierry Mugler, Balenciagas und Trussardi als freiberuflicher Designer gearbeitet. Im Jahr 1997 wurde Nicolas Ghesquière auf den Kreativdirektor gewählt. Man kann sagen, dass  er der Modemarke Balenciagas  einen neuen Glanz und auch Wert in der Mode-Welt gegeben hat.  Im Jahr 2012 hat aber Nicolas Ghesquière das Modehaus Balenciagas, schon als Chefdeigner, verlassen. Überall gelobt und anerkannt musste er auf neue Stelle nicht lange warten  - Ende 2013 wurde er zum Nachfolger von Marc Jacobs als Künstlerischer Direktor der Damenkollektion bei der Luxusmarke Louis Vuitton berufen.
Viele wissen, dass  diese Marke im Ranking als wertvollste Marke der internationalen Luxusartikelhersteller bewertet wird, nur manche aber kennen die Geschichte dieser französischen Marke. Das Unternehmen wurde im 1854 von einem Handwerker Louis Vuitton in Paris als Luxuswaren-Firma gegründet. Was für Produkten hat sie zuerst hergestellt? Das waren hochwertige Koffer und Reisegepäck aus Leder. Heutzutage ist die Marke Louis Vuitton nach wie vor für die Luxus Gepäckserien bekannt, aber nicht nur - auch für die Handtaschen und Acessoires sowie für hochpreisige Designermode - Bekleidung für Damen und Herren, Schuhe, Uhren und auch Schmuck.
Nicht alle können sich ein Kleid oder ein Hemd solcher Luxusmarke wie Luis Vuitton leisten. Auch gebrauchte Kleidung oder Accessoires Taschen gebraucht können hier immer noch viel zu teuer sein. Eine Alternative sind die Outletshops  mit Markenkleidung Outletware oder auch Restpostenmärke mit Mode Schnäppchen, wo auch Designerware Restposten, auch von den bekannten französischen oder italienischen Marken zu den stark reduzierten Preisen angeboten ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen